Ist Vampir Lifting zur Gesichtsverjüngung geeignet? Eine Studie untersucht die Wirkung

Ist Vampir Lifting zur Gesichtsverjüngung geeignet? Eine Studie untersucht die Wirkung

Bild: Eva Rinaldi Celebrity and Live Music Photographer / Flickr / CC BY-SA 2.0

Auch wenn es tatsächlich so ist, dass die inneren Werte zählen, und nicht zu sehr auf das Äußere geachtet werden sollte – das Aussehen spielt trotzdem eine sehr große Rolle. Gerade das Gesicht steht hier im Mittelpunkt. Bei jeder Unterhaltung sieht man seinem Gegenüber ins Gesicht. Im kalten Winter ist das Gesicht oft das einzige Körperteil, das aus der warmen Kleidung herausschaut. Somit ist es nicht verwunderlich, dass jede Frau, aber auch viele Männer sehr darauf bedacht sind, die Gesichtshaut möglichst glatt und faltenfrei zu halten, um ein junges und frisches Aussehen zu präsentieren. Aber das Altern ist leider unvermeidlich. Wenn die Haut altert, gehen Kollagenfasern in der Tiefe verloren. Als Folge davon wird die Haut schwächer und dünner. Die Haut wird schlaff, und sinkt auch ganz langsam ab. Auch die Hautoberfläche ist nicht mehr so weich und glatt wie zuvor, sondern wird trockener und wirkt schnell stumpf und matt.

 

Vampir Lifting für eine effektive Gesichtsverjüngung

Die Plasmatherapie, abgekürzt PRP, ist eine noch recht neue Form der Haut- und Faltenbehandlung. Wer sich fragt, wie die ganzen Hollywood-Stars ihre schöne jugendliche Haut behalten, findet oft in der Plasmatherapie die Antwort. Da es sich bei dieser Therapie um eine Eigenbluttherapie handelt, ist sie auch unter einem etwas spannenderen Namen bekannt geworden: Vampir-Lifting. Man muss aber jetzt kein Twilight-Fan sein, um diese Therapie für die Gesichtsverjüngung auszuprobieren. Die Grundlage dieser Therapie ist das Eigenblut. Dieses wird zunächst abgenommen, dann entsprechend aufbereitet, und anschließend in die Haut injiziert, direkt an die Stellen, wo die Hautstruktur verbessert werden soll. Der große Vorteil dieser Therapie: es wird mit körpereigenen Wirkstoffen gearbeitet. Dadurch ist sie besonders schonend und auch sehr gut verträglich, bietet aber gleichzeitig auch eine sehr gute Wirkung.

 

Eigenbluttherapie für ein junges Gesicht – Studie untersucht Wirkung

Nur ein paar Mal eincremen oder irgendwelche Pillen einnehmen, und schon sieht das Gesicht gleich zehn Jahre jünger aus – alles sehr nette Versprechen der Kosmetik- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie, die in den allermeisten Fällen aber leider nicht eingehalten werden. Das Vampir Lifting dagegen kann durchaus Veränderungen bringen, dies zeigt eine Studie, die 2014 publiziert wurde.

Nachdem die Plasmatherapie bereits seit längerer Zeit sehr erfolgreich in vielen Bereichen der Medizin angewandt wird, beispielsweise zur Geweberegeneration, wurde nun die Wirkung auf die Gesichtshaut untersucht. Dafür standen zehn gesunde freiwillige Helfer zur Verfügung. In 2-Wochen-Intervallen wurden verschiedene Areale des Gesichts dreimal behandelt. Der Wirkstoff wurde auf die Stirn, den Wangenbereich und das Kinn mittels eines Dermarollers aufgetragen, und mit einer Spritze direkt in Krähenfüße injiziert.

Die Teilnehmer der Studie sollten direkt vor jeder Behandlung und drei Monate nach der letzten Behandlung ihren Hautzustand selbst beurteilen anhand mehrerer Kriterien. Dazu gehörten:

  • neben dem allgemeinen Erscheinungsbild auch
  • der Zustand der Falten und
  • die Straffheit der Haut.

Genutzt wurde dafür eine 5-Punkte-Skala. Selbstverständlich standen auch drei Dermatologen zur Verfügung, die anhand derselben Skala ihre Einschätzung vornahmen.

Die Teilnehmer konnten in allen Bereichen Veränderungen feststellen.
Die Dermatologen kamen zu einem etwas anderen Ergebnis, sie stellten signifikante Ergebnisse bei der Festigkeit und Straffheit der Haut fest.

Die Studie kam zu dem Schluss, dass die Plasmatherapie als eine effektive Maßnahme für die Verjüngung der Gesichtshaut angesehen werden kann.

 

Die Plasmatherapie beim Experten

Wie die Studie zeigt, kann die Plasmatherapie (Vampir Lifting) durchaus positive Effekte auf die Gesichtshaut haben. Sie kann die Faltentiefe verringern, und die Festigkeit der Haut verbessern. Gerne beraten wir Sie in der Naturheilpraxis Passau zu den Möglichkeiten, die die Plasmatherapie für die Gesichtsverjüngung bietet.

No Comments

Post A Comment