Medizin

Bild: Sharon McCutcheon / Unsplash / CC BY-SA 2.0 Welche Vor- und Nachteile bieten Muttermilch und Säuglingsnahrung?   Stillen Die Muttermilch enthält eine große Menge an HMOs (Humane Milch-Oligosaccharide). Sie bilden nach Fetten und Lactose den drittgrößten Anteil der „festen“ Bestandteile der menschlichen Muttermilch. Der Darm des Babys kann...

Bild: coloredgrey / Flickr / CC BY-SA 2.0 Nackenschmerzen – viele Menschen leiden heute darunter. Es ist mittlerweile bereits so, dass sich Nackenschmerzen zu einem wahren Volksleiden entwickelt haben. Alle Schmerzen, die im Hals-, Nacken- und Schulterbereich auftreten, werden unter dem Begriff Nackenschmerzen zusammengefasst. Die...

Bild: LeoPatrizi / Stock-Fotografie-ID:959016460 Nahrungsergänzungsmittel – sie werden heute in großen Mengen und vielen unterschiedlichen Varianten angeboten. Es scheint so, als ob praktisch jeder Mensch heute zu wenig Vitamine und Mineralstoffe durch die Nahrung erhält, und noch zusätzlich dafür sorgen muss, dass die notwendigen Stoffe...

Bild: brooklyn / flickr / CC BY-SA 2.0 Die Art der Geburt hat bis ins Erwachsenenalter sehr große mikrobielle Auswirkungen auf unsere Gesundheit.   Natürliche (vaginale) Geburt Kommt das Baby auf natürliche Weise zur Welt, dann dreht es während dem Geburtsvorgang das Gesicht Richtung Rektum der Mutter. So nimmt...

Bild: National Human Genome Research Institute (NHGRI) / Flickr / CC BY-SA 2.0 Magensäureblocker, auch Protonenpumpenhemmer (PPIs), Antazida, H2-Rezeptorantagonisten, haben ein und dasselbe Ziel: Hemmung der Magensäure Produktion. Sie lindern zwar die Probleme und Beschwerden bei Sodbrennen (Reflux), Magengeschwüren, Infektionen mit Helicobacter Pylori (HP), Barrett-Ösophagus und bei...